Vita Julien Roux

Vita

1978 geboren in Sallanches, France
lebt und arbeitet in Tel Aviv-Yafo, Israel
2009 Sein Buch „Un jour en ville“ erscheint in der Édition Thierry Magnier
2008 Assistent bei Gabriel Orozco in Paris
2007 halbjähriger Aufenthalt in New York, Arbeit an einer Serie von Wandgemälden sowie dem Buch „urban flowers“
2004-2006 unterrichtet Kunst in Vincennes, Frankreich
2004 Colin Lefranc-Preis für gegenständliche Malerei
2003 Diplom mit Auszeichnung (Diplôme National Supérieur d’Arts Plastiques) an der
ENSBA, Paris, Klasse von Annette Messager
2002 Colin Lefranc-Stipendium an der Hong Ik Universität in Seoul, Süd-Korea
2001 Studienaufenthalt in China im Rahmen des Austauschprogramms der ENSBA
Ersamus-Stipendium an der Akademie der Künste in Wien
1999 beginnt Studium an der ENSBA, Paris, Klasse von Annette Messager
1998-1999 studiert angewandte Künste an der Universität Mirail, Toulouse, Frankreich

Einzelausstellungen

2015 „roots & wings“, Galerie Hengevoss Dürkop, Hamburg
2012 „Fait Divers & Diversions“, Institut Français, Tel Aviv, Israel
2010 „Triangular Colorful Constructions“, Galerie Hengevoss-Dürkop, Hamburg
Wandzeichnung auf der „Fresh Paint“, Tel Aviv
2009 Wandzeichnung in der Meislat Yecharim street, Tel Aviv, Israel
Apocalypses. New York-Series. Wandmalerei und Zeichnung, Galerie
Hengevoss-Dürkop, Hamburg
2009 „Work in progress“. Political Drawings Exhibition in Hand’s Factory studio,
Tel Aviv-Yafo, Israel
2007 „D’ordinaire“ Video und Zeichnungen, Galerie du Théâtre Granit, Belfort
„Murs de papiers“, La Générale en Manufacture, Sèvres

Gruppenausstellungen

2017 „EROS“, Galerie Hengevoss-Dürkop, Hamburg
Accrochage „Einsichten“, Galerie Hengevoss-Dürkop, Hamburg
2013 „Zeichnung pur“, Galerie Hengevoss-Dürkop, Hamburg
2011 Accrochage 2: Salon du Dessin, mit Bea Emsbach, Galerie Hengevoss-Dürkop, Hamburg
Drawing Now Paris, Salon du Dessin Contemporain, Paris Carrousel du Louvre
mit Galerie Hengevoss-Dürkop, Hamburg
„Zeichnung“, mit Bea Emsbach, Ransome Stanley, Cony Theis, Galerie Hengevoss Dürkop, Hamburg
2010 Accrochage mit Cony Theis u.a., Galerie Hengevoss-Dürkop
cutlog, Paris,mit Galerie Hengevoss-Dürkop
PREVIEW Berlin, mit Galerie Hengevoss-Dürkop
Wandzeichnung auf der art fair fresh paint, Tel Aviv, Israel
„Accrochage“, mit Dirk Brömmel, Ransome Stanley, Martin Schneider, Amina Broggi
Galerie Hengevoss-Dürkop, Hamburg
2009 Cutlog, Paris mit Galerie Hengevoss-Dürkop
Berliner Liste mit Galerie Hengevoss-Dürkop
Art Bodensee mit Galerie Hengevoss-Dürkop
„Murs de papiers“, supported by C.C.F., Jakarta, Indonesien
2008 „Rouge Gorge no. 8“, Galerie Béatrice Binoche, La Réunion und Indien
2007 „Architectural objects“, La Générale, Sèvres und Paris
2006 Messe „artspace“ Frankfurt/Main, Galerie Hengevoss-Dürkop
2005 „Remix 2005“, Galerie Hengevoss-Dürkop, Hamburg
„Rencontres Parallèles“, 17. Video Festival in Hérouville, Frankreich
„Square life“, La Générale de Belleville, Paris
„Videobox #3“, Miss China, Paris
„Schau der Meisterklassen III“, Galerie Hengevoss-Dürkop, Hamburg
„Korean-eyeseed-exhibition“, Ganhoon Gallery, Seoul, Süd-Korea
2004 „Hunter’s college gallery“, Times-square, New York, USA
„Première Vue“, passage de Retz, Paris
2003 „Chez Joey“, Yeoksam-dong, Seoul, Süd-Korea
2001 Videoprojektionen und Zeichnungen in der CAFA Art School Peking, China